Update nach langem Tag :)

So heute ist wieder einiges passiert hier mal die grobe Auflistung:

– Kardanwelle eingepasst (neue Halter gemacht)
– Schaltung eingepasst
– Nockenwellen und Zahnriemen montiert
– Spritleitungen entfernt
– ALU Spritleitungen in 10mm verlegt
– Auspuff reingehangen leider passt er wegen der Kardanwelle nicht mehr so..
– Ölwanne nochmal abgebaut wegen dem Schwallblech an der Pumpe
– Ventildeckel gestrahlt und schwarz matt lackiert
– Motorsportzündleitungen montiert
– Achse hinten mit provisorischem Halter befestigt.

So hier die Pics:

IMG_3278 IMG_3276 IMG_3270 IMG_3244 IMG_3251 IMG_3257 IMG_3253 IMG_3254 IMG_3265 IMG_3262 IMG_3266 IMG_3242

Einbau LLK Prototyp und neue Teile

So nachdem das nun mit dem Prototyp geklappt hat und mir Wagner Tuning diesen geschickt hatte konnte ich gleich den Sitz des neuen LLKs testen. Das Netz ist gut 1cm breiter und die Kästen wurden gegenüber dem Rallye LLK nochmals verbessert. Außerdem ist ein Hochleistungsnetz eingebaut worden, dies merkt man auch anhand des Gewichtes. Der LLK ist ca. 2KG schwerer als der orginal Rallye. Er ist absolut TOP verarbeitet und Pulverbeschichtet.

Außerdem sind noch einige Teile angekommen. Darunter Öl-Catchbehälter, ABF Nockenwellen, ABF Tacho, Wasserrohre für den Turbo. So nun aber die Pics:

 

IMG_3186 IMG_3187 IMG_3188 IMG_3189 IMG_3190 IMG_3191IMG_3193 IMG_3197 IMG_3198 IMG_3203 IMG_3204 IMG_3207 IMG_3209 IMG_3218 IMG_3220 IMG_3222 IMG_3223 IMG_3237 IMG_3238 IMG_3240